24.08.2019

Carina Konrad neue VLK-Landesvorsitzende

Carina Konrad, FDP-Bundestagsabgeordnete aus Bickenbach (Hunsrück), ist zur neuen Landesvorsitzenden der Vereinigung Liberaler Kommunalpolitiker in Rheinland-Pfalz e.V. gewählt worden. Die 36-Jährige ist Fraktionsvorsitzende der FDP im Kreistag des Rhein-Hunsrück-Kreises sowie Mitglied des Verbandsgemeinderats Hunsrück-Mittelrhein. Konrad hatte sich Ende August deutlich gegen einen Mitbewerber aus dem Donnersbergkreis als VLK-Vorsitzende durchgesetzt. Der bisherige Vorsitzende Franz Ringhoffer aus Mainz trat nicht mehr an.  

„Mein Ziel ist es, kommunale Mandatsträger im Land besser miteinander zu vernetzen“, erklärte Konrad nach der Wahl. „Ich möchte Bundes- und Landesthemen mit der kommunalen Ebene verknüpfen und künftig mehr Schulungen für die zahlreichen neuen kommunalen Mandatsträger anbieten.“ Stellvertretende Landesvorsitzende wurden Almut Rusbüldt und Nikolas Palmerini. Zum Schatzmeister wurde Jürgen Krämer gewählt, zur Schriftführerin Ann-Kathrin Johann. Moritz Benzinger, Marc Hauck, Michael J. Schwarz und Christian Völker wurden zu Beisitzern gewählt.

Im Anschluss an VLK-Mitgliederversammlung fand das Mandatsträgertreffen der FDP statt. Der FDP-Landesvorsitzende Dr. Volker Wissing freute sich, dass die Kommunalwahlen für die FDP gut verlaufen seien. Man habe deutlich mehr kommunale Mandate erringen können als zuvor. Auch die Verbesserung der Finanzen rheinland-pfälzischer Kommunen war Gegenstand seiner Rede. Im Anschluss unterstrich Wissing nochmals die Forderung seiner Partei, Straßenausbaubeiträge abzuschaffen. Die Kommunen sollten künftig keine Straßenausbaubeiträge mehr von Bürgern erheben dürfen, sondern statt dessen Landesmittel einsetzen.


Ähnliche Artikel

  • 25. Oktober 2016 NEUER VORSTAND GEWÄHLT Am 24.09.16 wählten die Mitglieder im Kurfürstlichen Schloss zu Mainz einen neuen Vorstand. v.l.n.r. Michael Julius Schwarz, Monika Becker, Thomas Roth, Volker Wissing, Walter Rehn, Franz Ringhoffer, Christian Ritzmann, Anke Roth-Simon, Franz Blum & Frank Klein In seinem […]
  • 20. September 2011 Grunderwerbssteuer soll in Rheinland-Pfalz auf 5% seigen Die Bundesländer haben die Möglichkeit, in ihrem Bundesland den Grunderwerbsteuersatz individuell festzulegen. Die Belegenheit des Grundstücks ist entscheidend. In Nordrhein-Westfalen steigt ab dem 01.10.2011 der Grunderwerbsteuersatz von 3,5 % auf 5 %. In Rheinland-Pfalz beabsichtigt […]
  • 4. Januar 2012 Ringhoffer führt weiterhin liberale Kommunalpolitiker Die Vereinigung Liberaler Kommunalpolitiker (VLK) Rheinland - Pfalz hat den ehemaligen Mainzer Wirtschaftsdezernenten Franz Ringhoffer als ihren Landesvorsitzenden im Amt bestätigt.