FDP Slogan #schauenwirnachvorn

Die VLK begrüßt den neuen Auftritt und der Slogan, schauen wir nach vorn, der für den Optimismus steht, der in der Genetik der Liberalen oft zu finden ist. Chancen statt Angst. GermanMut statt GermanAngst.

Im anstehenden Wahlkampf werden andere Angst machen.

Wir Liberale appellieren an Tatkraft, Handeln und sich engagieren.

Dadurch wird es auch gelingen, die größte derzeitige Herausforderung zu meistern:

die Flüchtlingskrise.

Einige Forderungen :

# Asylentscheidungen auf Grundlage der politischen Lage der Länder treffen.

# Regelbearbeitungszeit auf 1 Monat reduzieren; Kräfte dafür mobilisieren

# Nicht ins private Eigentum eingreifen, wenn es Unterkünfte gesucht werden

# starke Vereinfachung von Genehmigungs- und Verwaltungsverfahren

und weitere…


Ähnliche Artikel

  • 25. Mai 2011 Bildung für Alle: Mit 2.000 Lehrerinnen und Lehrern weniger? Im Koalitionsvertrag geben sich SPD und Grüne noch forsch und schreiben, dass sie die beste Bildung für Alle wollen. Nach Ansicht der Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft (GEW) und der FDP-Opposition will das so gar nicht zu der von Finanzminister Kühl geplanten Streichung von […]
  • 4. Juli 2016 WLAN Ausbau in unseren Gemeinden vorantreiben Mit zwei Anträgen, die im Gemeinderat von Harxheim auf Antrag der FDP einstimmig beschlossen wurden, wird der WLAN Ausbau in der Gemeinde vorangetrieben. Mit diesen Anträgen können wir Freidemokraten dezentral in die Presse kommen und lokal bei den Menschen vor Ort positiv punkten.
  • 30. Oktober 2011 EU-Kommission verpaßt Kurt Beck eine schallende Ohrfeige MAINZ. Einem Bericht der Rhein-Zeitung zufolge, nimmt die EU- Kommission die Förderpolitik von Ministerpräsident Kurt Beck genauer unter die Lupe ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.